Führungen im Flandernbunker

  

Monatliche Führungen zur Kieler Zeitgeschichte

Führung mit Zeitzeugen im Flandernbunker
Führung mit Zeitzeugen

Regelmäßige Führungen zur deutschen und Kieler Kriegsgeschichte, teilweise mit Zeitzeugen, finden jeden ersten Sonntag im Monat (außer im Januar) jeweils um 11.30 Uhr statt.

Eine Anmeldung zu diesen Führungen ist nicht erforderlich. Größere Gruppen werden jedoch gebeten, sich vorher unter Kontakte anzumelden. --> Des Weiteren sind nach Absprache individuelle Sondertermine möglich.

Im Anschluss an die monatlichen Führungen können zur Zeit die Ausstellungen »Bunker, Bomben, Menschen«, »Kartentisch und Schützengraben« und »Unbequeme Denkmäler« besucht werden.

 
Treffpunkt: Blauer Büro-Container neben dem Bunker. Der Flandernbunker befindet sich in Kiel-Wik, Kiellinie 249, Eingang Marinehafen.
Eintritt: 
€ 4,- (ermäßigt € 3,-)
Eintritt für Gruppen ab 10 Personen: € 3,-/Person

Mitglieder des Vereins "Mahnmal Kilian" e.V. können kostenfrei teilnehmen.
So erreichen Sie den Flandernbunker:
Mit Bussen der KVG:
Linien 41/42 und 32/33: Haltestelle Mercatorstraße (170 m Fußweg)
Linien 6, 11, 91/92, 501/502, 900/901: Haltestelle Elendsredder (450 m Fußweg)
OpenStreetMap

Mit der Fähre:

http://www.sfk-kiel.de/de/faehrlinien/foerde/index.php

  

Führungen für Gruppen

Sonderführungen für Schulklassen, Reisegruppen u.a. sind nach Absprache jederzeit möglich - auch in Fremdsprachen und zu weiteren Themenschwerpunkten.

Führung (bis 25 Personen): € 30,- plus Eintritt
Führung für Schulklassen: € 30,-, inklusive Eintritt 
Sonntagsführung: € 2,- plus Eintritt

Mitglieder des Vereins Mahnmal Kilian e.V. haben unter Vorlage des Mitgliederausweises freien Eintritt. 

Anmeldungen für größere Gruppen und Vereinbarung individueller Führungstermine über die Geschäftsstelle (Tel.: 04 31 / 26 06 309) oder Dr. Henning Repetzky (Tel.: 04 31 / 9 32 11).
Nähere Einzelheiten unter Kontakte.