Flandernbunker aussen Seitenansicht Sommer web

Unsere Kinder, Enkel und Urenkel sollen nicht das erleben, was wir erlebten

Mi, 28.6.2016, 19 Uhr Vortrag von Hinrich Rüßmeyer zur Zeitzeugenarbeit in Weißrussland. Von den rund 7000 Bürgern der weißrussische Stadt Lepel wurden im Zweiten Weltkrieg 5229 von deutschen Soldaten umgebracht. Am 28. Juni 1944 wurde die Stadt befreit. Über zehn Jahre …

Vortrag und Diskussion mit Prof. Moshe Zuckermann, Tel Aviv

Krisenherd Naher Osten historische und aktuelle Aspekte im Kräftefeld des Umgangs mit Schuld, Antisemitismus und deren Instrumentalisierung Das Pulverfass Naher Osten kommt nicht zur Ruhe. Eine Lösung der diversen Konflikte (u.a. Syrien, Iran, Israel, Palästina) scheint …

Lesung zur Pogromnacht mit dem Schauspieler Siegfried Jacobs.

Am 9. November 2013 jährt sich das Pogrom der Nationalsozialisten gegen die jüdische Bevölkerung (sog. "Reichskristallnacht") zum 75. Mal. Im Anschluss an den ökumentischen Gottesdienst in der Anscharkirche/Holtenauer Straße um 18 Uhr bietet der Verein Mahnmal Kilian …

Schöne neue Welt

Kunstausstellung an zwei historischen Orten von Raffael Rheinsberg und Lilli Engel im Flandernbunker und der ehemaligen Technischen Marineschule (TMS) 3. August bis 20. Oktober 2013 Öffnungszeiten: Mi 14-20, Fr + Sa 14-17, So 11-17 UhrFlandernbunker, …

Vortrag und Empfang: „Kindheiten und Jugendzeiten im 2. Weltkrieg - lebenslange Folgen?“

Mittwoch, 29.05.13 um 19:30 Uhr im FlandernbunkerVortrag und Empfang: „Kindheiten und Jugendzeiten im 2. Weltkrieg - lebenslange Folgen?“ Vortrag vonProf. Dr. Hartmut Radebold, Psychiater/Psychoanalytiker und Altersforscher, Kassel. Anschließend Empfang im Rahmen der …