Vom Schutzraum zur Bildungs-, Kultur- und Gedenkstätte

Der Flandernbunker

Aktuell


Termine

Niemand und nichts vergessen

Am 27. Januar 1945 wurde Auschwitz durch die sowjetische Armee befreit. Exakt ein Jahr zuvor hatte diese Armee auch Leningrad von der fast zweieinhalbjährigen Hungerblockade durch Nazideutschland befreit und damit ein beispielloses Kriegsverbrechen beendet. Eine Million Zivilisten waren in der einstigen Zarenstadt verhungert, eine halbe Million sowjetische Soldaten waren dort im Kampf ...

Marinegeschichte auf dem Kieler Nordfriedhof

Vortrag und Buchvorstellung von Dieter Hartwig - Der Kieler Nordfriedhof wurde 1878 als Militärfriedhof angelegt. Viele Gräber und Gedenkstätten lassen sich mit marinegeschichtlichen Ereignissen in Verbindung bringen. Nicht bei allen Gräbern ist das auf den ersten Blick erkennbar, aber in vielen Fällen werden an Namen und Dienstgradangaben interessante Aspekte der deutschen Marinegeschichte ...

Die Affäre Patzig. Ein Kriegsverbrechen für das Kaiserreich?

Buchvorstellung des Kieler Solivagus Verlags - Gegen Ende des Ersten Weltkriegs, am 27. Juni 1918, wurde die Besatzung eines britischen Lazarettschiffs von deutschen Marinesoldaten gnadenlos im Nordatlantik ermordet. Zunächst hatte der U-Boot-Kommandant Helmut Patzig das gekennzeichnete Lazarettschiff „Llandovery Castle“ möglicherweise unter falschen Vorstellungen versenkt. Statt den Überlebenden zu helfen ...


Projekte

Wir danken unseren Sponsoren und Förderern